+++  Frühjahrsputz  +++     
     +++  Flecken Zechliner Osterbrunnen  +++     
     +++  Weihnachten in der Schule  +++     
     +++  Wald - und Herbstfest  +++     
     +++  Zwei tolle Projekttage mit Zirkus "Aron"  +++     
Teilen auf Facebook   Drucken
 

Gästebuch

18: viola kirchner
26.09.2010, 19:24 Uhr
 
das ist so ein schöner Ort und die Seite ist auch super gestaltet.

Großes Lob.

 
17: E-Mail
22.07.2010, 23:10 Uhr
 
Ein Ort für meine Seele,
dort aufgewachsen, in den Kindergarten gegangen, nur bis Mittags, in der 3.Klasse dort die Schule besucht, die Sommerferien war ich auf Garantie da.
Jetzt seltener. Wenn ich spontan abschalten möchte-> Flecken Zechlin.

Gruß Helge
 
16: E-Mail
19.05.2010, 16:46 Uhr
 
Der Urlaub ist vorbei, nun ist es Zeit Lob loszuwerden:
1. Der Internetauftritt der Gemeinde gefiel und gefällt mir sehr. Da gibt es keine Infolücken.
2. Der Flyer über den Ort, so klein er auch ist, hat mich und meinen Hund ohne Irr- oder Umwege von Flecken nach Hütte geleitet.
3. Die offene Kirche - prima.
4. Der Ort als solches, sehr schön, so gepflegt und mit reichlich Papierkörben ausgestattet.
5. So viele Möglichkeiten ans Wasser zu gelangen...
Rundherum ein schönes Flecken Erde!!! Da sag ich dann auch bei mir in der Mittelmark immer wieder gern, dass ich ein Brandenburger bin.
Bitte pflegen Sie Ihren Ort weiterhin so liebevoll, dass wir auch beim nächsten Mal wieder viel Entspannung hier erleben dürfen.
Fam. Martinenko aus Michendorf;
Urlaub bei Fam. Döring vom 12. Mai bis 18. Mai 2010 -> muss ebenfalls als gute Adresse genannt werden. Nur schade, dass die Kosten für den Vierbeiner als Pferdefuß hinten dran kamen und vorher keine Erwähnung fanden.
 
15: E-Mail
22.10.2009, 12:17 Uhr
 
Auch dieses Jahr waren wir wieder einmal in Flecken. Bei Familie Liebezeit sowie in der Pension Hercher verlebten wir ein paar super Urlaubstage. Die Umgebung, die Seen rundum, die Heide, die Wälder, einfach klasse zum Erholen. Wir sehen uns bald wieder!
Was mir nicht so gefiel:
Fürs Radfahren fand ich eine ungenügende Beschilderung vor. Dadurch sind wir unfreiwillig noch su manchen Kilometer extra gefahren. Die Kommune kann da sicherlich Abhilfe schaffen.
Ansonsten liebe Grüße
Andreas Brödner
 
14: E-Mail
12.10.2009, 23:24 Uhr
 
Es war sehr schön im Flecken. Landschaft und Wetter hervorragend für einen Wanderkurzurlaub. Ein Vorschlag für den Internetauftritt: Überprüfen Sie Ihre Wanderwegbeschreibungen und stellen Sie diese auch für "Nichtforstleute" verständlich dar.
MfG Günter
 
13: E-Mail
01.10.2009, 22:26 Uhr
 
Hallo,habe Ihren Ort aus meiner Jugendzeit noch sehr gut in Erinnerung.Seit 1963 hatte der Rat des Kreises Nordhausen ein Ferienobjekt am Großen Zechliner See,das bis 1990 wohl zu den komfortabelsten seiner Art aufgebaut wurde.Es hatte immerhin 1990 einen Grundmittelwert von rd.-12 Mio DDR-Mark.Durch dubiose Machenschaften leider heute nur noch Ruinen.
Im August 1963 wohnten wir noch in Mannschaftszelten mit Doppelstockbetten,Hatten aber in unserer Freizeit alle Möglichkeiten,irgendetwas nach UNSERER Wahl zu unternehmen.Oft gingen wir zu Fuß in den Ort,waren aber auch in Repente und Luhme.Lagerhöhepunkte waren immer Dampferfahrten nach Fürstenberg.Daneben wurde viel gebadet,es gab Sportfeste,Tanzveranstaltungen.Heidelbeeren und Pilze gab es ja auch in Massen.Und so mancher hatte eine kleine Ferienliebe...Die Radios(Strenchenetc)dudelten was das Zeug hergab,von Luxemburg ,über Rias etc.Von Schikanen deshalb keine Rede.Da viele Sowjetsoldaten in Fürstenberg damals stationiert waren,verkauften diese auch oft ihre Zigaretten,um so Geld zu gelangen.Ich habe noch die Marke "SEWER"in Erinnerung.Das war schon ein starkes Kraut!F6 etc harmlos dagegen.
Dasletzte Mal war ich 1974 im Rahmen einer Rheinsberger Kur bei Ihnen.Da war der Verkehr auf den Kanälen schon enorm und auch die Bautätigkeit hatte sehr zugenommen.
Allen Einwohnern gratuliere ich zur Erreichung der Zielstellung,daß die"Freie Heide" nun kein Bombodrom mehr wird.Machen Sie das Beste draus!
Viele Grüße aus der Niederlausitz! Helmut Lang
 
12: Hans Ambrozius
04.08.2009, 15:06 Uhr
 
Hallo,alle die mich kennen,grüße ich recht herzlich.Ich bin dort in diesen schönen Dorf gebohren, und freue mich immerwieder dort meinen
Urlaub zu verbringen.
Viele Grüße Hans D. Ambrozius
 
11: E-Mail
12.07.2009, 15:16 Uhr
 
Flecken-Zechlin ist ein traumhaftes Dörfchen war schon zweimal dort und würde es jedem empfehlen.Lieben gruß Gabriele
 
10: E-Mail
11.07.2009, 18:26 Uhr
 
Es ist ein schöner fleck auf dieser erde man kann sich total erholen ich bin immer sehr sehr gerne dort man lebt dort auf die luft die landschaft die leute einfach wunderschön
 
9: E-Mail
22.06.2009, 15:05 Uhr
 
Ich begann 1996 meine Ausbildung im DGB..ist der Weg dahin noch immer so dunkel??? Nein, ehrlich...Flecken war so Klasse, und wenn dass Heimweh nicht so gross gewesen wäre, wär ich vielleicht auch da geblieben...Liebe Grüsse an die Scheune...das waren Abende. ;o)
P.S. Ich suche den jungen Mann, der mir nach einer Party mitten in der Nacht beim Abwasch half. Hab mich nie dafür bedankt...:o))))
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
Datenschutz*:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
Sicherheitsfrage*:
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.