+++  Frühjahrsputz  +++     
     +++  Flecken Zechliner Osterbrunnen  +++     
     +++  Weihnachten in der Schule  +++     
     +++  Wald - und Herbstfest  +++     
     +++  Zwei tolle Projekttage mit Zirkus "Aron"  +++     
Teilen auf Facebook   Drucken
 

Sommerradtour (17.08.2013)

Sommerradtour des Heimat- und Kulturvereins Flecken Zechlin in die Heide

 

Am Samstag um 13.00 Uhr war es wieder so weit, die Sommerradtour startete „Am schönen Blick“ in Flecken Zechlin. 25 Radfahrer hatten sich zur Radtour eingefunden.

Die Tour ging über die Friedenstraße zur alten Lutterower Landstraße über den Lindemannsberg nach Alt Lutterow.

Von Lutterow ging es über einen Feldweg hinter Neulutterow an die Kante der Kyritz Ruppiner Heide entlang. Ab und Zu war schon etwas Heidekraut zu sehen. Der Weg machte nun eine scharfe Linkskurve. Hier gab es den ersten Halt. Nun konnten wir die blühende Heide sehen. Die Forstleute der BImA hatten hier im Frühjahr das alte Heidekraut abgebrannt und nun blühte junge Heide soweit das Auge reichte.

 

Nach einer kleinen Fotopause ging es weiter durch den Wald. In einiger Entfernung leuchtete es weiß auf. Der „Heidekiosk“ hatte geöffnet. Eltern der AWO Kita Krümelkiste hatten für die Radfahrer eine Raststelle aufgebaut. Es gab frischen selbstgebackenen Kuchen und frisch gebrühten Kaffee. Nach einer Kaffeepause ging es weiter auf der Gadower Straße nach Dorf Zechlin. Zwischendurch musste auf dem sandigen Weg der teilweise gepflastert war das Fahrrad geschoben werden.

 

Auf dem Radweg ging es zurück nach Flecken Zechlin. Abends waren alle herzlich zum Sommerkino auf der Festwiese Klein Eichen eingeladen.

 

Hiermit möchten wir uns beim Heimat- und Kulturverein Flecken Zechlin als den Organisator der Radtour und den Eltern der AWO Kita Krümelkiste für die nette Überraschung im „Heidekiosk“ bedanken. Vielen Dank auch an die disziplinierte Radfahrtruppe und die Beiträge einzelner Radfahrer zur Umgebung und Geschichte.

 

Grit Weißert und Heike Schmidt

[alle Schnappschüsse anzeigen]