Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Kirche Flecken Zechlin

Die Kirche von hinten

Im Mittelpunkt des Ortes, am Markt, befindet sich die im Jahre 1775 erbaute klassizistische Kirche. Die Orgel von 1903 ist das letzte Werk des Neuruppiner Orgelbaumeisters Hollenbach. Heute finden in der „offenen Kirche" regelmäßig Konzerte und während der Sommermonate ist eine Ausstellung über den bekannten Maler Eduard Gaertner (1801 - 1877) zu sehen.

               Kirche Haupteingang.jpg         Kirche im Winter 2Brunnen auf dem Markt.jpg   

 

Pfarrbereich Zühlen-Zechliner Land

 

Gottesdienste im Pfarrbereich

                                      

Kontakt

Am Markt
16837 Rheinsberg OT Flecken Zechlin

(033923) 70286 Evangelisches Pfarramt

(033923) 71435 Pfarrer Jann Branding

Veranstaltungen


bis
Der Berliner Architektur und Vedutenmaler Eduard Gärtner lebte von 1801 bis 1877. Sein letzten ... [mehr]
 
 
Uhr
bis Uhr
Volkmar Brock hat mit Townsfolk ein erfolgreiches Irish Folk Programm im Gepäck. [mehr]
 
 
Uhr
bis Uhr
Klänge der Stille Die Stammbesetzung mit Ingeborg Sawade und Berthold Paul (gestorben am ... [mehr]
 
 
 

Strandweg 2011 Winter

Schnappschüsse

Unsere Gemeinde ist etwas ganz Besonderes. Verschaffen sie sich hier einen Einblick!

Zur Galerie